Der SPARKScommander

Unterstützte Bussysteme: CAN / CAN FD, LIN, FlexRay, Automotive Ethernet ( 100BaseT1 bzw. 1000BaseT1 inkl. SOME/IP)
Unterstützte Protokolle: BAP, UDS, TCP/UDP, DoIP, etc.
SPARKScommander

Information

Configurator Mode

  • Konfiguration des SPARKSio für den Standalone-Betrieb
  • Konfiguration des Inhalts und der Startbedingungen von Bussimulationen
  • Simulationen ohne weitere Computer laufen lassen

Generator Mode

  • Generieren von Busnachrichten auf Signalebene
  • Zyklische oder einmalige Nachrichten
  • Dynamische Werte mit Signalgenerator umsetzbar
  • Simulationen auf dem PC zu Laufzeit ändern

Trace Mode

  • Live-Tracing und Entschlüsselung (bei geladener Datenbasis) der verschiedenen Bussysteme
  • CAN-Botschaften mit BAP-Protokoll können nach Laden einer Software XML und eines Funktionskatalogs entschlüsselt und angezeigt werden
  • Im-/Export von Traces im .asc und .blf Format
  • Statische oder fortlaufende Ansicht
  • (Farb-)Filter verbessern die Übersicht

BAP Simulation

  • Simulation von BAP-Steuergeräten
  • Einstellungen sind basierend auf einem Funktionskatalog und einer Software XML in vollem Umfang möglich
  • Konfiguration der Simulation ist im-/exportierbar

Gateway Mode

  • Verbinden von unterschiedlichen Bussystemen (z.B CAN auf 1000BaseT1 oder CAN auf Flexray)
  • Inhalt der Nachricht kann angepasst werden
  • Standalone-Betrieb ohne weiteren PC möglich

Diagnosis Mode

  • Diagnosewerte auslesen/schreiben
  • Fehlerspeicher auslesen
  • Unterstützt KWP2000 und UDS
  • Simulation von Steuergerätdiagnose

User View

  • Editor um individuelle Bedienoberflächen zu konfigurieren
  • Beispielsweise Modifizieren von CAN-Signalen durch Schieberegler
  • Intuitive Bedienung über Tablet-PC oder Smartphone

Noch Fragen?